Sprachauswahl

Innovative Dachtechnologien

Innovative Dachtechnologien

Die Innovationskraft ist seit Gründung ein entscheidender Treiber der Unternehmensentwicklung. Mit einem Gespür für Trends, dem tiefen Verständnis für die Anforderungen der Automobilindustrie und einer hohen Entwicklungskompetenz ist Webasto seinen Wettbewerbern immer einen Schritt voraus.

Erfahren Sie mehr unter Technologie und Trends.

Dachsysteme in Leichtbauweise

Seit Jahren unterstützen wir die Automobilindustrie unter anderem mit unseren Leichtbautechnologien dabei, den Kraftstoffverbrauch und somit den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Webasto bietet den Herstellern derzeit drei Möglichkeiten an:

- Leichtes und besonders schlagzähes Polycarbonat mit einer großen Design-Vielfalt

- Faserverbundwerkstoffe, sogenannte Polyurethan-Composites, die sich durch eine hohe Steifigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht auszeichnen

- Webasto Glas ProTec®, ein Glas-Kunststoff-Verbund, bei dem eine PET-Folie auf Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) aufgebracht wird

Alle drei Technologien werden in der Serienproduktion von mehreren Automobilherstellern eingesetzt. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, nutzen Sie diesen Link.

Öko-Innovation Solardach

Egal ob Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor oder Elektro-/Hybrid-Antrieb: Beide benötigen Strom, für den Antrieb oder den Betrieb von Nebenaggregaten (Navigation, Entertainment usw.).

Webasto hat bereits 1989 erstmals ein Fahrzeug mit einem Solardach in Serie gebracht, das über integrierte Solarzellen Strom gewinnt. Bei Verbrennungsmotoren wurde die elektrische Energie primär für den Betrieb von Nebenaggregaten, wie für die Standentlüftung von Fahrzeugen, genutzt. Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen kann die über die Solarzellen gewonnene Energie in die Antriebsbatterie des Fahrzeugs eingespeist werden und so zur Batterieladung beitragen.

Die Europäische Union hat unsere Solardächer 2013 als „Öko-Innovation“ genehmigt. Dieses Siegel erhalten zukunftsweisende fahrzeugspezifische Technologien, die nachweislich den CO2-Ausstoß von Neufahrzeugen senken. Automobilhersteller können sich diese CO2-Einsparung auf den Flottenverbrauch anrechnen lassen.

Licht in seiner schönsten Form

Besonderen Komfort bietet die Ambientebeleuchtung von Webasto. Leuchteffekte schaffen im Fahrzeuginnenraum eine angenehme und individuelle Atmosphäre. Die Lichtelemente sind in die Führungsschienen des Dachsystems oder die Dachglasfläche integriert. Dabei bleibt die Durchsicht des Dachelements erhalten.

Die Ambientebeleuchtung ist seit 2015 in Serie und wurde bereits mehrfach von Automobilherstellern sowie führenden Institutionen ausgezeichnet.

Blick in die Zukunft

Unsere Vision eines künftigen Dachsystems: In einem Showcar haben wir auf der IAA Pkw 2017 das bisher größte öffenbare und erstmals dreiteilige Panoramadach mit einer Gesamtfläche von rund 2,7 mvorgestellt. Es war zudem mit einer dynamischen Ambientebeleuchtung und einer schaltbaren Verglasung in Liquid-Crystal-Technologie ausgestattet.

Unsere Entwicklungsteams weltweit arbeiten ständig an weiteren, neuen Produkten und Funktionalitäten, mit denen wir auch in Zukunft, Mehrwert für Mobilität schaffen.