Sprachauswahl

Pressemeldung

boot Düsseldorf 2019: mit Webasto an Bord zuhause

Stockdorf/München – 18. Januar 2019 – Damit Reisen auf Boot und Schiff ganzjährig möglich sind, sorgen Heiz-, und Klimasysteme von Webasto witterungsunabhängig für angenehme Temperaturen an Bord. Der Thermospezialist aus Stockdorf bei München zeigt seine Komplettsysteme sowie ein umfangreiches Zubehörsortiment vom 19. bis zum 27. Januar 2019 auf der Messe boot 2019 in Düsseldorf in Halle 10, Stand G59.

Heizungen – speziell für den Marine-Bedarf
Die bewährten Marine-Heizungsanlagen von Webasto bringen bei nasskühlem Wetter den nötigen Komfort an Bord. Erhältlich sind sowohl Luft- als auch Wasserheizgeräte – für jede Bootsgröße und den individuellen Wärmebedarf. Mit der ThermoCall App können die Heizungen ortsunabhängig per Smartphone bedient werden. Bootsreisende finden so nach jedem Ausflug an Land eine wohlig warme Kabine vor.

Luftheizungen überzeugen durch ihre kurze Aufheizzeit und ihre effektive Leistungsabgabe. Sie sind dank ihres kompakten Formats und speziell für den Einsatz an Bord von Booten entwickelten Marine-Einbaukits einfach und schnell nachrüstbar. Ein elektronisches Thermostat ermöglicht andauernden Komfort. Da die intelligente Gebläseregelung nach Erreichen der zuvor eingestellten Temperatur automatisch die Drehzahl drosselt, brauchen auch Anlagen mit höherer Heizleistung wenig Strom.

Webasto hat drei Luftheizungen mit unterschiedlichen Heizleistungen im Portfolio. Welche Heizung für das jeweilige Boot am besten geeignet ist, hängt zum einen von der Bootsgröße, also dem zu beheizenden Volumen ab, zum anderen von den Außentemperaturen an den Reisezielen. Für Boote mit bis zu acht Metern Länge, die beispielsweise eher im Mittelmeerraum unterwegs sind, bietet Webasto die Luftheizung Air Top 2000 STC (2 kW Heizleistung) an. Größere Boote oder Boote, die in kälteren Gebieten ihr Revier haben, werden mit der Air Top Evo 40 (4 kW Heizleistung) oder der Air Top Evo 55 (5,5 kW Heizleistung) angenehm temperiert. Die kompakte Air Top 2000 STC läuft mit 12 V, die Air Top Evo Modelle wahlweise mit 12 oder 24 V.

Webasto zeigt auf der boot 2019 anschaulich an einem Bootsmodell, wie die kompakte Wasserheizung Thermo Pro 90 in den Wasserkreislauf eingebunden wird. Über die Thermostate kann die Temperatur in den Kabinen separat und stufenlos geregelt werden. So stellt sie auch dank ihrer hohen Leistung eine gleichmäßige Wärmeverteilung und komfortables Wohlfühlklima sicher, wie man es von zu Hause gewohnt ist. Webasto hat zuverlässige Wasserheizlösungen mit Leistungen bis zu 35 kW im Portfolio, die platzsparend im Maschinenraum verbaut werden und zusätzlich heißes Wasser für Dusche und Bordküche liefern.  

Klimaanlagen der BlueCool-Serie für Reisen in wärmere Regionen
Für die Kühlung von Booten und Schiffen gibt es von Webasto Klimaanlagen mit unterschiedlicher Kühlleistung – je nach Bedarf.

Die Kompakt-Klimaanlage der BlueCool S-Serie sorgt auf Booten mit bis zu drei Kabinen bei Reisen in wärmere Regionen für erfrischende Kühle. Die Kühlleistung liegt zwischen 6.000 und 27.000 BTU/h. Alle Modelle der Serie sind außerdem mit einer Wärmepumpenfunktion ausgestattet, mit der man die Kabinen auch beheizen kann. Klimaanlagen der BlueCool S-Serie sind extrem effizient und lassen sich einfach nachrüsten.

Für größere Boote bieten Klimaanlagen der BlueCool C-Serie ein großes Leistungsspektrum zwischen 16.000 und 108.000 BTU/h. Diese Chiller-Systeme nutzen für die Temperierung der Kabinen ein Wasser-Glykol-Gemisch, das über Rohrleitungen zu den einzelnen Kabinen geführt wird. Dort kann der Innenraum durch kompakte Gebläse-Wärmetauscher je nach Bedarf gezielt gekühlt oder auch erwärmt werden.

Betrieben werden die BlueCool S- und C-Serie mit 230 V Wechselstrom und 50 Hz oder 60 Hz. Somit sind die Klimaanlagen weltweit einsetzbar. Für eine ortsunabhängige Stromversorgung bietet Webasto seit diesem Jahr mobile Generatoren der Marke Whisper Power an. Auf der boot 2019 sind diese am Stand von Whisper Power BV (Halle 7a, Stand E19) zu sehen.

Alle Klimasysteme der BlueCool Produktfamilie werden mit dem intuitiv bedienbaren MyTouch Element gesteuert. Es verfügt über einen farbigen Touchscreen und einfache, sich selbst erklärende Symbole. MyTouch ist mit verschiedenen handelsüblichen Abdeckrahmen kompatibel und lässt sich so auch optisch an jedes Bootsdesign anpassen.

Zusätzlich zu den Komplettsystemen rund ums Heizen und Kühlen bietet Webasto ein umfangreiches Zubehörsortiment für jeden, der sein Boot selber nachrüsten möchte.

Besuchen Sie Webasto auf der boot 2019 in Halle 10, Stand G59.

Zugeordnete Dateien

Über Webasto

Die Webasto Gruppe ist globaler innovativer Systempartner nahezu aller Automobilhersteller und zählt zu den 100 größten Zulieferern der Branche. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst ein breites Angebot an Dach- und Heizsystemen für jeden Fahrzeugtyp und alle Antriebsarten sowie Batteriesysteme und Ladelösungen. Darüber hinaus hat Webasto eine starke Marktposition im Nachrüstgeschäft und stellt Händlern und Endkunden individualisierte Lösungen und Services rund um das Thermomanagement und die Elektromobilität zur Verfügung. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 13.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten (davon über 30 Produktionsstandorte). Der Hauptsitz des 1901 gegründeten Unternehmens befindet sich in Stockdorf bei München.