Sprachauswahl

Pressemeldung

METS 2018: Webasto zeigt neue Produkte für perfekten Komfort an Bord

Stockdorf/Amsterdam – 13. November 2018 – Mit seinem umfassenden Angebot sorgt Webasto stets für das ideale Wohlfühlklima auf Boot und Schiff. Auf der weltweit größten Messe für Schiffsausrüstung, der METS, präsentiert Webasto gemeinsam mit Indel Webasto Marine am Stand 603/703 in Halle 12 seine Heiz-, Klima-, Kühl- und Beschattungssysteme. Erstmalig zu sehen ist das neue Steuergerät Ultimate Cabin Control, das das summende Geräusch von Gebläsewärmetauschern in Klimaanlagensystemen unterdrückt und gleichzeitig die Reihenschaltung mehrerer Wärmetauscher erlaubt. Die im letzten Jahr erstmalig vorgestellten Sonnenschutzsysteme Folding Shade 2500 und Rolling Shade 2500 sind jetzt auch für größere Serien erhältlich. Außerdem neu am Webasto Stand sind der neue Schubladenkühlschrank DR30 Marine und der exklusive Weinkühler Divino The One, der nur durch Berührung aktiviert wird.

Neues Steuergerät optimiert die Bedienung der Klimaanlage
Das neue Ultimate Cabin Control von Webasto steuert Gebläsewärmetauscher für die Klimaanlagen der BlueCool A-Serie. Es ist in der elektronischen Ansteuerung so optimiert, dass auch bei Betrieb des Gebläsewärmetauschers auf niedrigster Geschwindigkeitsstufe im Innenraum des Bootes keine Geräusche mehr wahrnehmbar sind. Damit werden wechselstrombetriebene Gebläse so leise wie drehstrombetriebene. Ultimate Cabin Control kann alle verfügbaren Gebläsewärmetauscher der BlueCool A-Serie einzeln sowie auch mehrere gleichzeitig steuern. Für größere Salons ist es möglich, mehrere Steuergeräte hintereinanderzuschalten und alle installierten Gebläsewärmetauscher über ein einziges MyTouch Display zu bedienen. Webasto stellt eine große Auswahl an Klimaanlagen verschiedener Größe her, wovon mehrere auf der METS 2018 zu sehen sind.

Marine Shading Solutions ganz individuell
Die 2017 erstmalig auf der METS vorgestellten Sonnendachsysteme Folding Shade 2500 und Rolling Shade 2500 von Webasto bieten optimalen Sonnenschutz auf dem Wasser. Sie sind einfach per Tastendruck zu bedienen und auch in der Umgebung von Seewasser und -luft sehr beständig. Außerdem sind sie ganz individuell in Länge, Breite, Wölbung, Stoff und Farbe an Form und Optik des Bootes anpassbar. Und das mit einer Breite von bis zu 2.500 mm. Die Shading Solutions sind für den Einsatz auf dem Heck und der Flybridge geeignet und ab sofort auch für größere Serien erhältlich.

Von angenehm kühl über kalt bis eisig
Die Indel Webasto Marine Kühl- und Gefriergeräte für den Marinebereich halten an Bord alles kühl und kälter – ganz nach Wunschtemperatur und Platzangebot. Der Isotherm Drawer DR30 Marine wurde extra für Umgebungen mit reduziertem Platzangebot, auch an Deck, entwickelt. Er wird auf der METS 2018 mit Spritzwasserschutz, rostfreien Edelstahlauszügen und flexiblen Halterungen für jede Einbauumgebung vorgestellt.

Ganz neu im Programm ist der exklusive Weinkühler Divino The One, der eine perfekt temperierte Flasche Wein oder Champagner bereithält. Bedient wird der Weinkühler mit einer Touch-Oberfläche am oberen Halterring. Er kann in den Tisch integriert werden, sodass er optisch fast verschwindet. Eine LED-Beleuchtung in 27 möglichen Farben rundet die Eleganz des Weinkühlers ab. Am Webasto Stand zu sehen sind außerdem verschiedene Wein-, Kühl- und Gefrierschränke sowie Eismaschinen in unterschiedlichen Ausführungen.

Natürlich zeigt Webasto auch seine bewährten Heizungen für Wasserfahrzeuge verschiedener Größe. Mit dabei sind die dieselbetriebenen Thermo Top Evo, Thermo Top Pro 120 und Thermo Top Pro 150 mit einer Heizleistung zwischen 5 und 15 kW sowie die Luftheizung Air Top 50. Zu allen Heizungen gibt es spezielle Marine-Einbaukits.

Zugeordnete Dateien

Über Webasto

Die Webasto Gruppe ist globaler innovativer Systempartner nahezu aller Automobilhersteller und zählt zu den 100 größten Zulieferern der Branche. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst ein breites Angebot an Dach- und Heizsystemen für jeden Fahrzeugtyp und alle Antriebsarten sowie Batteriesysteme und Ladelösungen. Darüber hinaus hat Webasto eine starke Marktposition im Nachrüstgeschäft und stellt Händlern und Endkunden individualisierte Lösungen und Services rund um das Thermomanagement und die Elektromobilität zur Verfügung. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 13.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten (davon über 30 Produktionsstandorte). Der Hauptsitz des 1901 gegründeten Unternehmens befindet sich in Stockdorf bei München.