Sprachauswahl

Pressemitteilung

Standheizung – am liebsten von Webasto

Stockdorf/München – 21. April 2021 – Wenn Autofahrer an eine Standheizung für ihr Fahrzeug denken, ist für die herausragende Mehrheit Webasto die beste Marke. Das ergaben die diesjährigen Leserbefragungen der drei Automagazine Auto Bild, auto motor und sport und Auto Zeitung. Bereits zum fünften Mal in Folge wählten die teilnehmenden Leser – dieses Jahr waren es 180.000 – Webasto in der Kategorie Standheizung auf Rang 1.

Die drei Magazine befragen jährlich ihre Leser und Internet-User, von welchen Fahrzeug- und Zubehörmarken sie in Sachen Qualität, Design und Innovationen überzeugt sind. Die Standheizung von Webasto schaffte es erneut unangefochten an die Spitze. Die Leser der Auto Bild erwählten Webasto mit unschlagbaren 83,9 Prozent (2020: 80 Prozent). Bei der Umfrage von auto motor und sport gaben 76 Prozent der Leser Webasto die Bestmarke (2020: 72,5 Prozent). Bei der Befragung durch die Auto Zeitung konnten die Stockdorfer ihr Ergebnis leicht auf 40,6 Prozent (2020: 37,5 Prozent) erhöhen.

„Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Umfrage-Teilnehmern, die für uns gestimmt haben, bedanken. Das langjährige Vertrauen unserer Kunden macht uns stolz und bestärkt uns darin, dass wir mit unserem hohen Qualitätsanspruch ‚Made in Germany‘ auf dem richtigen Weg sind“, sagt Bernd Joerg, Leiter Nachrüstgeschäft Europa bei Webasto.

Standheizungen erwärmen vor der Fahrt Motor und Innenraum von Autos und Reisemobilen und sorgen so für Sicherheit und Komfort ab Fahrtbeginn. Das lästige Eiskratzen entfällt und dennoch ist die Sicht durch alle Scheiben frei. Dicke Winterkleidung, die den engen Sitz des Gurtes am Körper beeinträchtigt, wird auf den Rücksitz verbannt. Im Sommer kann die Standheizung durch eine Frischluftzufuhr die Innentemperatur vor Fahrtantritt herunterkühlen.

Weitere Informationen gibt es unter www.standheizung.de.

Über Webasto

Die Webasto Gruppe ist globaler innovativer Systempartner nahezu aller Automobilhersteller und zählt zu den 100 größten Zulieferern der Branche. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst ein breites Angebot an Dach- und Heizsystemen für jeden Fahrzeugtyp und alle Antriebsarten sowie Batteriesysteme und Ladelösungen. Darüber hinaus hat Webasto eine starke Marktposition im Nachrüstgeschäft und stellt Händlern und Endkunden individualisierte Lösungen und Services rund um das Thermomanagement und die Elektromobilität zur Verfügung. 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 14.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten (davon über 30 Produktionsstandorte). Der Hauptsitz des 1901 gegründeten Unternehmens befindet sich in Stockdorf bei München.