Sprachauswahl

Webasto ist „Top Employer Germany 2022“

Der Automobilzulieferer wird als einer der attraktivsten Arbeitgeber in ganz Deutschland für sein Personalmanagement ausgezeichnet.

Webasto wird „Top Employer Germany 2022“ ausgezeichnet.
Die Stabilität und Sicherheit eines Familienunternehmens und attraktive, Entwicklungsperspektiven machen Webasto zu einem der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands.

Pressekontakt

Susanne Killian
Head of Global Internal and External Communication
Telefon: +49 (89) 8 57 94-53194

Stockdorf – 21. Januar 2022 – Attraktive Arbeitsbedingungen, vielfältige Karrieremöglichkeiten und eine globale Aufstellung: Erneut wurde das Familienunternehmen Webasto in Deutschland vom Top Employers Institute als „Top Employer Germany“ ausgezeichnet. Die Top Employer Zertifizierung erhalten Unternehmen mit herausragender Mitarbeiterorientierung, die kontinuierlich an der Gestaltung und permanenten Weiterentwicklung ihrer Personalstrategien arbeiten. Zur Beurteilung und Zertifizierung der teilnehmenden Firmen wertete das unabhängige Institut einen circa 400 Punkte umfassenden Fragebogen rund um HR Best Practices aus. Herausragende Ergebnisse erzielte Webasto in den Bereichen Organisation & Change, Employer Branding, Weiterbildung sowie der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Doch nicht nur in Deutschland hat Webasto sehr gut abgeschnitten: Auch die Webasto Gesellschaften in Rumänien und China haben erfolgreich teilgenommen und die Auszeichnung erhalten. 

„Die erneute Auszeichnung als Top Employer macht uns stolz. Durch den Prozess, der hinter dieser Nominierung steckt, können wir sehr gut unsere Stärken ableiten, aber genauso die Bereiche, in denen wir noch Nachholbedarf haben. Als globales Unternehmen schätzen wir die Vielfalt unserer Mitarbeiter*innen – sie ist Treiber unseres Erfolgs. Auch künftig wollen wir noch stärker davon profitieren. Deswegen stellen wir Initiativen für mehr Diversität und deren nachhaltiger Verankerung im Unternehmen für dieses Jahr ganz besonders in den Fokus“, so Marc Pastowsky, Executive Vice President Human Resources bei Webasto.

Attraktivität durch Talentförderung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Durch individuell ausgerichtete Weiterbildung mit einer eigenen Akademie und ganzheitliche Karriereplanung mithilfe eines globalen Talentmanagements fördert Webasto die persönliche und fachliche Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter*innen. Aktuell baut der Automobilzulieferer gezielt Kompetenzen in seinen neuen Geschäftsfeldern mit dem Fokus auf die Elektromobilität auf und ist auf der Suche nach neuen Talenten.

Als traditionsreiches Familienunternehmen steht für Webasto die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie besonders im Fokus. Standortabhängig bietet Webasto für die Mitarbeitenden eine betriebseigene Kinderkrippe oder Krippenbelegplätze in der Umgebung an. Zudem gibt es am schulfreien Buß- und Bettag einen Kinder- und Nachwuchstag sowie in den Sommerferien ein mehrwöchiges Kinderprogramm. Mit Blick auf mehr Flexibilität im Alltag hatten Mitarbeitende bereits vor der Pandemie die Möglichkeit, mobil zu arbeiten. Darüber hinaus haben die Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, an Gesundheitstagen teilzunehmen und etwas über präventive Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit zu lernen.

Die Kombination aus Stabilität und Sicherheit eines traditionsreichen Familienunternehmens, individuellen Spielräumen für Kreativität und attraktive, globale Entwicklungsperspektiven, um sich optimal entfalten zu können, macht Webasto zu einem der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands.

Pressekontakt

Susanne Killian
Head of Global Internal and External Communication
Telefon: +49 (89) 8 57 94-53194