Sprachauswahl

Webasto-Edscha produziert Softtop für neuen Jaguar F-TYPE

Niederbayrischer Cabrio-Dachhersteller entwickelt Stoffverdecke für den Nachfolger des legendären E-Type

Pressekontakt

Susanne Killian
Head of Global Internal and External Communication
Telefon: +49 (89) 8 57 94-53194

Hengersberg, 12. September 2013 – In den 1970er Jahren wurde der Jaguar E-TYPE zur Legende. Über 40 Jahre später greift Jaguar dieses große Erbe auf und präsentiert mit dem F-TYPE einen reinrassigen Zweisitzer, der beides ist: Eleganter Roadster und attraktiver Sportwagen. Webasto-Edscha, die Cabrio-Geschäftseinheit von Webasto, entwickelt und produziert das Softtop für den neuen Roadster, der unter anderem durch sein sehr elegantes Verdeck besticht.

Sonne in 12 Sekunden
Um in den Genuss des besonderen Roadster-Feelings zu kommen, kann das Verdeck innerhalb von 12 Sekunden bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h vollautomatisch geöffnet werden. Dabei legt es sich per Knopfdruck in Z-Faltung kompakt hinter den Sitzen ab, ohne das Design des Hecks zu beeinträchtigen. Das Vorderteil des Daches liegt im abgelegten Zustand als Deckel auf, so dass keine zusätzliche Abdeckung erforderlich ist. Offen wie geschlossen bietet der Zweisitzer ein Kofferraumvolumen von 196 Litern.

Bei der Verdeckbewegung kommt ein von Webasto-Edscha entwickelter Elektroantrieb mit integrierter Steuerung zum Einsatz, der die Betätigungsgeräusche leise hält. Ferner wirkt er sich positiv auf das Gewicht des Dachsystems aus und unterstützt somit die Leichtbauweise des Gesamtfahrzeugs.

Windgeräusche adé
Das Akustikverdeck, für das ein spezielles Bezugsmaterial sowie eine zusätzliche Dämmschicht verwendet wurde, sorgt im geschlossenen Zustand für eine ideale Innenraumakustik und lässt Windgeräuschen, selbst bei Hochgeschwindigkeitsfahrten, keine Chance. Die bündig mit dem Verdeckbezug eingepasste beheizbare Heckscheibe aus Glas optimiert die Geräuschdämmung zusätzlich und unterstreicht den Premiumanspruch in Sachen Optik.

Das Verdeck ist in den Farben Schwarz, Bordeaux, Beige sowie Steingrau erhältlich. Zusätzlich kann der Käufer zwischen zwei Innenhimmelfarben – Schwarz und Steingrau – wählen und den sportlichen Zweisitzer somit individuell gestalten.

Das Cabrio-Dachsystem für den Jaguar F-TYPE, der seit Mai 2013 auf dem Markt erhältlich ist, wurde in der Zentrale von Webasto-Edscha in Hengersberg entwickelt. Die Montage der Softtops erfolgt im britischen Coventry.

Pressekontakt

Susanne Killian
Head of Global Internal and External Communication
Telefon: +49 (89) 8 57 94-53194