Sprachauswahl

Pressemeldung

Webasto präsentiert beim sechsten EXPO Day von Startup Autobahn Innovationsprojekte mit jungen Unternehmen

Stockdorf/Stuttgart – 17. Juli 2019 – Auf dem sechsten EXPO Day der Innovationsplattform Startup Autobahn am 16. Juli 2019 in Stuttgart stellte Webasto gemeinsam mit mehreren Start-ups innovative Projekte aus den Bereichen Smart Production und Enterprise 2.0 vor. „Da sich die Mobilitätsbranche rasant verändert, ist die Zusammenarbeit mit anderen für Unternehmen heute wichtiger denn je. Für uns ist der Austausch im Netzwerk Startup Autobahn sehr wertvoll. Er hilft uns, unsere führende Position als globaler innovativer Systempartner der Automobilindustrie weiter auszubauen. Die Projektarbeit mit den jungen Tech-Firmen ist ein Baustein unserer Innovationsstrategie“, erklärt Matthias Arleth, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, Webasto SE, und verantwortlich für Technologiethemen bei der Webasto Gruppe.

Webasto ist seit Ende 2017 Anchor Partner von Startup Autobahn, dem deutschen Ableger des US-amerikanischen Plug and Play Tech Center. Die Innovationsplattform bringt Start-ups und etablierte Industrieunternehmen aus den Bereichen Mobilität und Digitalisierung zusammen. Im Juni 2019 erhielt Webasto für sein großes Engagement in dem Netzwerk den Corporate Innovation Award von Plug and Play auf dem Summer Summit im Silicon Valley, Kalifornien. Bislang initiierte Webasto bereits 37 Pilotprojekte mit Start-ups. Rund ein Drittel der Lösungen befindet sich in der Implementierung, fünf sind bereits im Einsatz. Aus der Zusammenarbeit mit Start-ups aus dem Netzwerk erhält Webasto Anregungen zu Weiterentwicklungen im Produktbereich und für die Optimierung von Produktionsprozessen. Das schließt sowohl das Kerngeschäft mit Dach- und Heizsystemen als auch das neue Angebot rund um die Elektromobilität ein.

Zugeordnete Dateien

Über Webasto

Die Webasto Gruppe ist globaler innovativer Systempartner nahezu aller Automobilhersteller und zählt zu den 100 größten Zulieferern der Branche. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst ein breites Angebot an Dach- und Heizsystemen für jeden Fahrzeugtyp und alle Antriebsarten sowie Batteriesysteme und Ladelösungen. Darüber hinaus hat Webasto eine starke Marktposition im Nachrüstgeschäft und stellt Händlern und Endkunden individualisierte Lösungen und Services rund um das Thermomanagement und die Elektromobilität zur Verfügung. 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro und beschäftigte mehr als 13.000 Mitarbeiter an über 50 Standorten (davon über 30 Produktionsstandorte). Der Hauptsitz des 1901 gegründeten Unternehmens befindet sich in Stockdorf bei München.