Wärme und Komfort für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

 

Plug-in-Hybride und Elektrofahrzeuge werden künftig einen wesentlichen Anteil der Mobilität ausmachen. Die Herausforderung: Es steht nicht ausreichend Energie in Form von Motorabwärme für die Heizung zur Verfügung.

 

 
Elektromobilität

Auf Nummer sicher gehen. Heizen im Fahrzeug bedeutet nicht nur Komfort, sondern vor allem Sicherheit. Denn: Je schneller man fährt, desto stärker kühlt sich das Fahrzeug ab. In Zahlen ausgedrückt: Erhöht sich die Geschwindigkeit um 10 km/h, sinkt im gleichen Zug die Temperatur um 1 Grad Celsius. Das bedeutet, dass im Winter die Gefahr der plötzlichen Scheibenvereisung während der Fahrt in einem ungeheizten Fahrzeug besteht. Das erhöht das Unfallrisiko und verringert die Verkehrssicherheit. Darüber hinaus fährt ein Fahrer, der in einem angenehm temperierten Pkw sitzt, deutlich sicherer und konzentrierter. Die Heizsysteme von Webasto liefern somit einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit im Fahrzeug.

Erfahrungswerte und Innovationsgeist. Als Marktführer für kraftstoffbetriebene Pkw-Zuheizer und Standheizungen ist auch die Elektromobilität ein wichtiger Pfeiler unserer Wachstumsstrategie. Zur Markterschließung hat Webasto ein hoch effizientes, elektrisch betriebenes Heizsystem für Hybrid- und Elektrofahrzeuge entwickelt, das während der Fahrt den Innenraum beheizt und für Sicherheit sorgt. Alternativ kann zur Dauerbeheizung von Elektrofahrzeugen unsere Bioethanol-Heizung eingesetzt werden. Ihr Vorteil: sie belastet die Batterie nicht und erhält auf diese Weise die Reichweite der Elektrofahrzeuge.