Solarapplikationen für zukünftige Fahrzeuge

 

Auf einem elektrisch betriebenen Fahrzeug können Solarenergie-Dächer signifikant zur Batterieladung beitragen. Nach unseren Berechnungen produzieren etwa 1 Quadratmeter Solarzellen genügend Energie für eine jährliche Fahrstrecke von rund 1.000 Kilometern.

 

 
Solar Sunroof
 

Wenn die Sonne kühlt. Webasto entwickelt und produziert bereits seit über 20 Jahren Solarschiebedächer. Das Prinzip: Im Schiebedach enthaltene Solarmodule erzeugen elektrische Energie. Bisher wird dieser Strom ausschließlich für die sogenannte Standentlüftung von Fahrzeugen genutzt und senkt auf diese Weise die Temperatur im Innenraum um bis zu 20 Grad Celsius. Die Fläche eines gebräuchlichen Schiebedachs misst rund 0,3 Quadratmeter und ist für die Stromgewinnung ausreichend.

Sonnenenergie für 1.000 Kilometer pro Jahr. Doch Solarzellen im Fahrzeug bieten über die Standentlüftung hinaus zukunftsträchtige Einsatzmöglichkeiten; zum Beispiel können sie in Zukunft auf der gesamten Dachfläche angebracht werden. Ein Kombi, SUV oder Van bietet dafür bis zu 2 Quadratmeter Dachfläche. Der darüber erzeugte Strom könnte anschließend ins Bordnetz des Fahrzeugs eingespeist werden oder die Batterie laden.

Auch für Elektrofahrzeuge ist der Einsatz von Solarenergie-Dächern interessant. Der über sie gewonnene Strom könnte in Lithium-Ionen-Batterien eingespeist werden. Nach Unternehmensberechnungen würde ein Solardach mit einer Größe von einem Quadratmeter genügend Energie liefern, um rund 1.000 Kilometer pro Jahr elektrisch zu fahren. Basis der Berechnungen ist die gemittelte Sonnenscheindauer in Europa.

Minus 4 Gramm Kohlendioxid. Sehr interessant ist auch die Kombination eines Hybridantriebs mit einem großen Solarenergie-Dach. Der Grund: Hybridfahrzeuge verfügen über Batterien, die erheblich mehr Kapazität haben als herkömmliche Bleibatterien. Daher kann der solar gewonnene Strom, der während der Standzeiten unter freiem Himmel produziert wird, über mehrere Stunden in die Antriebsbatterie eingespeist werden. Weil der Verbrennungsmotor eines solchen Fahrzeugs dank der Hilfe der Sonne seltener laufen muss, entstünden bis zu 4 Gramm weniger Kohlendioxid pro Kilometer.

 
Dächer mit Solarfunktion
Solardach Webasto