Sprachauswahl

Polycarbonat: Leicht und formbar

Webasto entwickelt seit 2002 leichte Dachsysteme aus Polycarbonat. Drei Jahre später erhielten wir den ersten Serienauftrag für den smart fortwo. Seit 2007 produzieren wir dieses Polycarbonatdach in Serie. Mit einer Größe von rund 1,2 Quadratmetern ist es eines der größten aus diesem Material gefertigten Fahrzeugdächer der Welt. Für die dritte Generation des smart fortwo haben wir das Dachsystem mit Infrarot-Absorbern ausgestattet.

 

Polycarbonat ist eine echte Alternative zu Glas. Mit diesem Werkstoff lassen sich Gewichtseinsparungen von rund 50 Prozent gegenüber Glas realisieren. Außerdem ist Polycarbonat äußerst schlagzäh und hervorragend dreidimensional formbar. Durch eine hochqualitative Lackbeschichtung (Hardcoat AS 4700) ist das Polycarbonatdach sehr kratzfest und beständig gegenüber Witterungseinflüssen und UV-Strahlung.

 

Alternativ fertigen wir auch feststehende Dachscheiben und Blenden aus Polycarbonat in Class-A Optik. Und wir sind überzeugt: Das Potenzial dieser Leichtbautechnologie ist noch längst nicht ausgeschöpft.