Produktverantwortung: Wir denken umweltgerecht.

 
 

Produkte, die Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen senken.

Webasto Produkte leisten einen Beitrag dazu, zentrale Herausforderungen der Automobilindustrie zu meistern. Wir entwickeln neue, innovative Technologien und Prozesse, die strenge Kriterien hinsichtlich Qualität und Nachhaltigkeit im gesamten Produktlebenszyklus erfüllen.

 

Leichtbau für Fahrzeugdächer

Webasto entwickelt seit Jahren innovative Dachsysteme in Leichtbauweise. Derzeit befinden sich drei Leichtbau-Technologien im Serieneinsatz: Dachsysteme aus Polycarbonat, Webasto Glas ProTec® sowie Polyurethan(PU)-Composites. Diese Leichtbau-Dachsysteme sparen bis zu 50 Prozent Gewicht im Vergleich zu Dächern aus klassischen Materialien und liefern so einen wertvollen Beitrag, den Kohlendioxid-Ausstoß von Fahrzeugen zu senken.

 

Solardächer

Das von Webasto entwickelte Solardach ist eine anerkannte Öko-Innovation im Sinne der EU-Verordnung 443/2009, mit der die Automobilhersteller den CO2-Footprint ihrer Neuwagen-Flotte senken können. Ein Otto-Motor emittiert dank dieser Technologie durchschnittlich 2,6 g/km weniger CO2, ein Dieselfahrzeug rund 1,8 g/km.

 

Elektromobilität

Der Webasto Hochvoltheizer (HVH), ein elektrisches Heizgerät für Hybrid- und Elektrofahrzeuge, erzielt einen Wirkungsgrad von konstant über 95 Prozent und verwandelt Strom somit nahezu verlustfrei in Wärme. All dies ohne den Einsatz von Blei und Seltenen Erden.

 

Vermeidung des Motorleerlaufs

In fast allen europäischen Ländern reglementieren Vorschriften das Laufenlassen des Motors zum reinen Kühlen und Heizen des Fahrzeugs. Webasto Heizlösungen und Standklimasysteme für Nutzfahrzeuge arbeiten motorunabhängig und senken so den Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß.